Martin Compart: Die Lucifer-Connection: Der zweite Roman von Deutschlands „Krimipapst“ Martin Compart.

Massengräber, Satanisten, Mafia-Staaten und die Hölle auf Erden – im finstersten Afrika. Gill ist Sicherheitsexperte, Ex-Söldner und ehemaliger Stasi-Agent. Er lebt gefährlich – und sorgt mit seinem Kumpel „Karibik-Klaus“ dafür, dass auch Verbrecher nicht in Ruhe leben können. Als er auf einen Fall von „Catnapping“ angesetzt wird, ahnt aber nicht einmal er, was sich daraus entwickeln wird …
Die Dortmunder Polizei findet ein Massengrab voll ermordeter Kinder und beginnt gegen eine weltweite Satanistenverschwörung zu ermitteln. Die Spur führt nach Afrika und dort nach Sierra Leone, zu Kannibalen und Kindersoldaten. Gill besinnt sich auf seine tödlichen Kenntnisse und zieht los – ins dunkle Herz Afrikas, in die Londoner Unterwelt und zur schwarzen Seele Wiens.

Martin Comparts zweiter Gill-Thriller ist ein gnadenlos zorniges Buch, das keine Rücksicht auf politisch korrekte Befindlichkeiten nimmt. Neben seinem spannenden Krimi-Plot erzählt der Autor vom alten Imperialismus und den neuen Mafia-Staaten, von der absoluten Korruption und Perversion der herrschenden Klasse – und von einer Welt, die so aus den Fugen geraten ist, dass das Böse darin selbst die Seelen der letzten Einzelkämpfer schwärzt. Die Lucifer-Connection zeigt uns das, was Mächtige und Massenmedien vor uns verbergen wollen. Und sie macht dabei keine Gefangenen.

Preis: reduziert auf € 14,–!
Bestellung im Buchhandel (ISBN 978-3-9502558-4-3) oder im Shop.
Als E-Book € 5,99– bei Amazon, Beam und anderen.