Dass es sich der Veranstalter der Vienna Comix seit Jahren bereits ganz groß auf den Banner geschrieben hat, die heimische Kunstszene zu unterstützen – wo und wie es nur geht – ist kein Geheimnis. Dass er dabei neben den namensgebenden, bebildernden Geschichtenerzählern auch auf jene nicht vergisst, die das, was sie zu sagen haben, nur mit Buchstaben aufs Papier zeichnen, freut uns persönlich besonders! Neben uns war diesmal zum Beispiel auch das preisgekrönte, österreichische Autorenpaar J.H. Praßl mit ihrer Fantasy-Reihe zu Gast. Leserherz was begehrst du mehr? Wir haben also unser Tischlein bezogen, dekoriert und mit den vielen bunten Büchern aus dem Hause EVOLVER BOOKS vollgestellt, und dann voller Vorfreude auf die Menschenmenge gewartet, die bald darauf die Halle füllte. Wir haben Indiana Jones und den Joker getroffen, Jack Sparrow, Deadpool, viele grelle, asiatisch wirkende Wesen mit großen Büchsen auf den Schultern, die wir leider nicht benennen konnten und, ich glaube sogar gesehen zu haben, wie John Constantine kurz schweigsam um unser Sortiment geschlichen ist. Wir haben mit den interessierten Menschen geplauscht und ihnen die vielen, hypnotisch schillernden Seiten der Pulp-Literatur und der Phantastik nähergebracht. Dabei haben wir natürlich auch nicht vergessen, sie davon in Kenntnis zu setzen, dass sich was tut, bei EVOLVER BOOKS, und demnächst Neuerscheinungen ins Hause stehen, die sie auf keinen Fall verpassen sollten! Und alle waren wir am Schluss glücklich, haben Hände geschüttelt und uns versprochen, uns schon bald wiederzutreffen. Spätestens auf der nächsten Vienna Comix im Herbst – dann schon mit unseren neuen Büchern im Gepäck!

Foto: Katharina Prucha

weitere Bilder auf Facebook…

 

(era)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.