MORBUS: Bei Vollmond bist du tot. (Zöe Angel & Charly Blood)

Woher kommen die alten Sagen und Legenden um schreckliche Fabelwesen, den Gottseibeiuns und böse Menschen, die für ihre Taten grausam bestraft werden? Sind sie etwa alle nur frei erfunden? Nein – ganz und gar nicht: Die Tiere im Schönbrunner Zoo sind mörderische Gestaltwandler, im Brunnen hockt wirklich der Basilisk – und Tod und Teufel sind sowieso alte Wiener. Die Geheimorganisation BASILISK wird im Wien der 80er Jahre täglich mit dem Unheimlichen konfrontiert, seien es nun sprechende Mörderpuppen, lebende Skelette oder der blutgierige „Pelzmantel-Mörder“. Privatdetektiv Bernd Waidmann und das Gruftie-Girl Petra ermitteln mit – im ersten MORBUS-Doppelband bei EVOLVER BOOKS. MORBUS: Bei Vollmond bist du tot. In einer unwiderstehlichen Melange aus klassischem Gruselkrimi, Urban Fantasy, Krimi und Wiener Milieugeschichten berichten die MORBUS-Romane über die mysteriösen – von alten Sagen und Legenden inspirierten – Fälle einer traditionsreichen Wiener Geheimorganisation, eines Privatdetektivs und eines Gruftie-Girls. Es beginnt wie ein ganz normaler Privatdetektiv-Krimi. Der in alkoholischen Unehren aus dem Dienst geschiedene Expolizist Bernd Waidmann soll einen Fremdenführer...
Read More

HANSL LIEST – Unweihnachtliches zur Vorweihnachtszeit (Presseinformation)

13 Autorinnen und Autoren – je 5 Minuten „Have yourself a merry little Christmas …“ Man muss Weihnachten nicht mögen, um die Vorweihnachtszeit zu überleben – aber es hilft. Man kann aber auch etwas ganz anderes tun, als sich in die „Jingle Bells“-bespielten Kaufhäuser zu stürzen. Zum Beispiel eine Gratislesung von 13 Autorinnen und Autoren (also eigentlich sind es 15, aber manche davon lesen im Doppel …) besuchen und die „besinnliche Zeit“ damit ein bisschen aufregender machen. Geboten werden kurze, knackige Häppchen von je 5 Minuten Lesedauer aus den verschiedensten Genres: von kühler Großstadtprosa bis zum knallharten Krimi, von düsterer Fantasy bis zum launigen Humor, von der Science-Fiction-Parodie bis zur Doch-eine-Weihnachtsgeschichte. Bei uns gibt es alles – nur keine Langeweile. Es lesen (in alphabetischer Reihenfolge): Jürgen Benvenuti Charly Blood & Zöe Angel Robert & Susanne Draxler Andreas Gruber Margarita Kinstner Leo Lukas Nicole Mahal Ilona Mayer-Zach Georg Pils Andreas Plammer Bernhard Reicher Jana Volkmann Andreas Winterer Moderation: Susanne Draxler & Peter Hiess WO? Konzertcafé Schmid Hansl, Schulgasse 31, 1180 Wien (U6-Station: Währinger Straße; Straßenbahnstation der Linien 40 und 41: Kutschkergasse) Map: http://goo.gl/maps/6BGGt Website:...
Read More

Termine Oktober: EVOLVER BOOKS & Peter Hiess

Liebe Freunde, Leser und Zuhörer! Ich weise nur kurz auf ein paar interessante Neuheiten und Termine hin - und freue mich über Interesse bzw. einen Besuch der Veranstaltungen. 1. Das neue Verlags-Gesamtverzeichnis 2013/2014 gibt´s hier zum schnellen und problemlosen Download. 2. Auf unserem YouTube-Kanal (ja, sowas haben wir auch!) sind nicht nur geniale Videodokumente - dankenswerterweise aufgezeichnet von Chris Haderer - unserer letzten paar Lesungen zu finden, sondern auch die "Playlists" zu den r.evolver-Pulp-Thrillern THE NAZI ISLAND MYSTERY und POL POT POLKA: youtube.com/user/evolverbooks/ 3. POL POT POLKA wird dieser Tage auch als E-Book erhältlich sein - bei Elektrobuchanbietern wie amazon.de 4. 15. Oktober 2013, 19 Uhr & 19. Oktober 2013, 17 Uhr Galerie am Schillerplatz, Makartgasse 1, 1010 Wien Peter Hiess spricht Begrüßungsworte zur Ausstellung  "woman´s secret" der beiden österreichischen Künstlerinnen Edith Richter & Christine Todt (15. 10.) und liest zur Finissage (19. 10.) aus seinen Kolumnen "Depeschen aus der/an die Provinz" sowie "Keine Panik". Info: evolver.at 5. 17. Oktober 2013, 19 Uhr, Bücherei Margareten, Ecke Pannaschg. / Margaretenstr. 105, 1050 Wien Peter Hiess präsentiert eigene Kolumnen, Texte...
Read More

Presseinformation: Pol Pot Polka

Sie ist endlich wieder da! Nach dreijähriger Geheimmission im Dienste Ihrer Majestät meldet sich die schlagkräftigste Agentin des britischen MI6 mit einem neuen Abenteuer zurück: Pol Pot Polka, die fulminante Fortsetzung von r.evolvers Trash-Thriller „The Nazi Island Mystery“, erscheint im Juni 2013 bei EVOLVER BOOKS. Drei Jahre ist es her, dass Kay Blanchard die Herzen der Pulp-Fans im Sturm eroberte. Die mit Abstand ungewöhnlichste Mitarbeiterin des britischen MI6 hatte in r.evolvers schundigem Trash-Paperback „The Nazi Island Mystery“ einen wahrlich extremen Job zu bewältigen. Auf der Suche nach den Mördern ihres Ex-Kollegen Dr. Braven Dreyer durfte sich die Agentin – ohne Rücksicht auf Kollateralschäden – mit außerirdischen Werwölfen, dubiosen Doppelgängern und sadistischen Nazi-Wissenschaftlerinnen herumschlagen. Und dabei pflasterten nicht nur Leichen ihren Weg. Ohne Beischlaf, Drogen und Rock’n’Roll geht bei sexy Kay Blanchard nämlich gar nichts – soviel Zeit muss sein, genauso wie für eine verrückt gestrickte Story, die neben der obligatorischen Hard-Boiled-Action mit einem fast schon klassischen Whodunit-Ende aufwarten kann. Umso erfreulicher,...
Read More
Presseinformation: Sherlock Holmes und das Geheimnis des Illusionisten

Presseinformation: Sherlock Holmes und das Geheimnis des Illusionisten

Wann haben Sie eigentlich aufgehört, Theaterstücke zu lesen? Versuchen Sie sich an Ihr letztes Mal zu erinnern … War es vielleicht in der Schulzeit, als jeder Klassenkamerad eines dieser gelben Reclam-Hefte in die Hand gedrückt bekam und die Sprechbegabtesten dann Schiller mit verteilten Rollen vortragen mussten, während der Rest mehr oder weniger gelangweilt zuhörte? Na ja, jedenfalls ist es lange her. Also könnten Sie über diese fragwürdigen Erfahrungen eigentlich den Schleier des Vergessens hüllen – und es vielleicht noch einmal versuchen. Ganz von vorne: ein Buch in die Hand nehmen, auf dem faszinierend gestalteten Cover (ganz anders als die schön schlichten Reclam-Hefte) den Untertitel „Ein Theaterstück“ lesen, neugierig hineinblättern, schon die „Handelnden Personen“ interessant finden und dann eine oder eineinhalb Stunden lang in ein spannend-geheimnisvolles Kriminaldrama versenken, wie es Ihnen EVOLVER BOOKS diesmal bietet. Die Vorteile bei der Lektüre: Sie brauchen nicht darauf zu vertrauen, dass sich die Schauspieler den Text gemerkt haben. Sie entkommen den ebenso abgeschmackten wie altmodischen Exzessen des Regietheaters....
Read More

Das Buch der lebenden Toten

Die Zombies sind wieder da! In den besten Stories aus dem EVOLVER-Literaturwettbewerb wüten sie in Versuchslabors, begleiten Schulwandertage, machen die Schrecken der Weltkriege noch schrecklicher, verspeisen selbst Samurai - und fühlen sich auch im Chefbüro wohl. Reservieren Sie sich einen Leseplatz in der Hölle ... Pressemappe herunterladen Print: € 14,– Im Buchhandel (ISBN: 978-3-9502558-1-2) oder im EVOLVER BOOKS Shop. eBook: € 8,99 In gängen E-Book-Shops Als eBook mit zusätzlicher Bonus-Story DAS SCHAMANENERBE plus Interview. (Hrsg.: Thomas Fröhlich & Peter Hiess) DAS BUCH DER LEBENDEN TOTEN Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück. Seien wir doch ehrlich: Vampire sind was für kleine Mädchen – zumindest, wenn sie so blutleer und langweilig daherkommen wie in den Twilight-Filmen. Die wahren Helden der internationalen Horrorszene schlurfen heutzutage zwar langsam, aber viel grauenerregender um jede Ecke: Zombies. Sie taumeln stöhnend durch Computerspiele (Dead Rising, Left 4 Dead), erleben ihre madenzerfressene Wiedergeburt im Kino oder auf DVD (von George Romeros … of the Dead-Serie bis zu deren unzähligen...
Read More
Scott Bradley – Blondinen, Blobs & Blaster-Schüsse

Scott Bradley – Blondinen, Blobs & Blaster-Schüsse

Politische Korrektheit ist irrelevant. Widerstand ist zwecklos. EVOLVER BOOKS veröffentlicht Scott Bradley – Blondinen, Blobs & Blaster-Schüsse – eine SciFi-Pulp-Satire. Presseinformation: Scott Bradley kompakt Pressemappe herunterladen EVT: 18.05.11, E-Book seit 31.10.2012 216 Seiten, EUR 14,00 ISBN 978-3-9502558-3-6 im Buchhandel oder im EVOLVER BOOKS Shop. Website: http://scottbradley.de Facebook: http://www.facebook.com/scottbradleybuch Cover & Autorenfoto Leseprobe Scott Bradley (EPUB/MOBI) Presseinformation – Wien / München 31. Mai 2011 - EVOLVER BOOKS legt seinen vierten Pulp-Roman vor. Im Mittelpunkt des Werkes stehen der politisch wenig korrekte Commander Scott Bradley und die unendliche Weiten des Alls. Dort hat Bradley als tolldreister Söldner des Universums spannende, verrückte und auch mal leicht wahnsinnige Missionen zu bestehen. Scott Bradley: ein Gemüt so kalt wie ein Drink Ganz egal, ob schleimige Blobs aus dem Kabelschacht blubbern, Eingeborene auf human zu befriedenden Planeten Widerstand leisten oder in der ganzen verdammten Gesundheits-Galaxis mal wieder kein saftiges Steak samt Bier zu kriegen ist – Scott Bradley ist der Mann der Stunde. Mit seiner stets etwas abgepafften Zigarre und einem Drink so kalt...
Read More

The Nazi Island Mystery. Ein Fall für Kay Blanchard

Europa, 20 Minuten in der Zukunft: Das Vierte Reich regiert mit eiserner Hand – und ist zugleich eine absurd-surreale Entertainmentfabrik. Im allgemeinen Irrsinn gibt es nur eine, die Freiheit und Demokratie retten kann: Kay Blanchard, die schlagkräftige Agentin des britischen MI6, knackt in „The Nazi Island Mystery“ das Rätsel um eine Weltverschwörung. Der temporeiche und trashige Roman des Wiener Autors r.evolver steht in bester Tradition der Pulp-Fiction, die in den vergangenen Jahren als bedeutender Teil der Populärkultur international wiederentdeckt wurde. „The Nazi Island Mystery“ ist vor wenigen Tagen als erstes Paperback des neuen österreichischen Verlags EVOLVER BOOKS erschienen. Pressemappe herunterladen Print: € 11,– Im Buchhandel (ISBN: 978-3-9502558-0-5) oder im EVOLVER BOOKS Shop. E-Book: € 7,99 In gängen E-Book-Shops Leseprobe The Nazi Island Mystery herunterladen The Nazi Island Mystery von r.evolver Der Roman The Nazi Island Mystery von r.evolver steht in bester Tradition der Pulp- Fiction, die in den vergangenen Jahren als bedeutender Teil der Populärkultur international wiederentdeckt wurde. In Österreich und im deutschen Sprachraum hatten Werke wie...
Read More