HANSL LIEST – Unweihnachtliches zur Vorweihnachtszeit (Presseinformation)

13 Autorinnen und Autoren – je 5 Minuten „Have yourself a merry little Christmas …“ Man muss Weihnachten nicht mögen, um die Vorweihnachtszeit zu überleben – aber es hilft. Man kann aber auch etwas ganz anderes tun, als sich in die „Jingle Bells“-bespielten Kaufhäuser zu stürzen. Zum Beispiel eine Gratislesung von 13 Autorinnen und Autoren (also eigentlich sind es 15, aber manche davon lesen im Doppel …) besuchen und die „besinnliche Zeit“ damit ein bisschen aufregender machen. Geboten werden kurze, knackige Häppchen von je 5 Minuten Lesedauer aus den verschiedensten Genres: von kühler Großstadtprosa bis zum knallharten Krimi, von düsterer Fantasy bis zum launigen Humor, von der Science-Fiction-Parodie bis zur Doch-eine-Weihnachtsgeschichte. Bei uns gibt es alles – nur keine Langeweile. Es lesen (in alphabetischer Reihenfolge): Jürgen Benvenuti Charly Blood & Zöe Angel Robert & Susanne Draxler Andreas Gruber Margarita Kinstner Leo Lukas Nicole Mahal Ilona Mayer-Zach Georg Pils Andreas Plammer Bernhard Reicher Jana Volkmann Andreas Winterer Moderation: Susanne Draxler & Peter Hiess WO? Konzertcafé Schmid Hansl, Schulgasse 31, 1180 Wien (U6-Station: Währinger Straße; Straßenbahnstation der Linien 40 und 41: Kutschkergasse) Map: http://goo.gl/maps/6BGGt Website:...
Read More

Termine Oktober: EVOLVER BOOKS & Peter Hiess

Liebe Freunde, Leser und Zuhörer! Ich weise nur kurz auf ein paar interessante Neuheiten und Termine hin - und freue mich über Interesse bzw. einen Besuch der Veranstaltungen. 1. Das neue Verlags-Gesamtverzeichnis 2013/2014 gibt´s hier zum schnellen und problemlosen Download. 2. Auf unserem YouTube-Kanal (ja, sowas haben wir auch!) sind nicht nur geniale Videodokumente - dankenswerterweise aufgezeichnet von Chris Haderer - unserer letzten paar Lesungen zu finden, sondern auch die "Playlists" zu den r.evolver-Pulp-Thrillern THE NAZI ISLAND MYSTERY und POL POT POLKA: youtube.com/user/evolverbooks/ 3. POL POT POLKA wird dieser Tage auch als E-Book erhältlich sein - bei Elektrobuchanbietern wie amazon.de 4. 15. Oktober 2013, 19 Uhr & 19. Oktober 2013, 17 Uhr Galerie am Schillerplatz, Makartgasse 1, 1010 Wien Peter Hiess spricht Begrüßungsworte zur Ausstellung  "woman´s secret" der beiden österreichischen Künstlerinnen Edith Richter & Christine Todt (15. 10.) und liest zur Finissage (19. 10.) aus seinen Kolumnen "Depeschen aus der/an die Provinz" sowie "Keine Panik". Info: evolver.at 5. 17. Oktober 2013, 19 Uhr, Bücherei Margareten, Ecke Pannaschg. / Margaretenstr. 105, 1050 Wien Peter Hiess präsentiert eigene Kolumnen, Texte...
Read More

Diese Woche: zwei EVOLVER BOOKS-Termine

Für Kurzentschlossene gibt es diese Woche noch zwei Gelegenheiten, in Wien kostenlos und in bester Laune (hoffentlich) Lesungen von Autoren unseres Verlags zu hören und zu sehen: 1. "Miststück der Woche" - Die Lesung Wann: Donnerstag, 26. September, 19 Uhr Wo: mica, Vorderhaus Stiftgasse 29, 1070 Wien (im Seminarraum) POP GOES THE "MISTSTÜCK" From EVOLVER BOOKS with Love ­ Österreichs beste Kolumne live on stage: Manfred Prescher liest aus seiner Sammlung "Verdammtes Miststück!" Wer zum Beispiel wissen will, was David Bowie mit den Seern zu tun hat und ob Udo Jürgens Teil der Vienna Scientists ist, erfährt es hier und heute abend - wenn er es nicht schon vorher im EVOLVER gelesen hat. Dort erscheint nämlich seit 2005 das "Miststück der Woche": Grandmaster Manfred Prescher serviert den Lesern Erbaulich-Erstaunliches zu allen Facetten der Popmusik. Und weil es seiner Meinung nach gern etwas mehr Bildung sein darf, gehören zu einer echten Portion "Miststück" auch intelligente Quellen, interessante Querverweise und eine imposante Textqualität. Was will man mehr? Na ja,...
Read More

PERRY RHODAN IN WIEN! Mitten im August, mitten im achten …

Anlässlich des Erscheinens von PERRY RHODAN NEO Band 50 laden der Perry Rhodan Stammtisch Wien und EVOLVER BOOKS am Mittwoch, 14. August, um 20.15 Uhr ins Literaturcafé Anno (8., Lerchenfelderstraße 132) Es lesen die Wiener/österreichischen Perry Rhodan-Autoren Gerry Haynaly Leo Lukas Michael Marcus Thurner Moderation: Peter Hiess Zur Fragerunde, die Roman Schleifer leitet, wird PR NEO-Chefautor Frank Borsch via Skype zugeschaltet. Humoristischer Ausklang mit special guest Scott Bradley® EINTRITT: FREI +++ Am 16. August 2013 kann PERRY RHODAN NEO ein kleines Jubiläum feiern: Die vor zwei Jahren gestartete Reihe, eine Art „jüngerer Bruder“ der größten Science-Fiction-Serie der Welt, erreicht den fünfzigsten Band. Diesen Jubiläumsband mit dem Titel „Rhodans Weg“ verfasste Frank Borsch, der Exposéautor der Serie. Sein Roman nimmt sich in besonderer Weise der Hauptfigur der Serie an; er beleuchtet unter anderem Perry Rhodans Vorgeschichte. Es wird klar, dass der junge Mann schon in seiner Kindheit im Fokus kosmischer Mächte stand. Da es sich um ein „kleines Jubiläum“ handelt, erscheint der Roman mit Mehrumfang – statt 160 wird er 176 Seiten haben. Auf den Umschlagseiten gibt es einen Rückblick...
Read More

Zur szenischen Lesung ‚Sherlock Holmes und das Geheimnis des Illusionisten‘ in der Wiener Hauptbücherei am Gürtel

Am 13. 6. 2013 gab es ab 19 Uhr die Buchpräsentation "Sherlock Holmes und das Geheimnis des Illusionisten" in der Wiener Hauptbücherei am Gürtel. Die Großen Alten waren da. Also nicht unbedingt nur Nyarlathotep und Konsorten, die in Thomas Fröhlichs Holmes-Theaterstück eine wichtige Rolle spielen, sondern auch die Performer des heutigen Abends: Autor Thomas Fröhlich (der aus irgendwelchen Gründen einen Arm kaum mehr bewegen konnte und sich eine Spritze verabreichen ließ, damit er wenigstens umblättern konnte), Schauspielerin Eva Filipp (die trotz starker Schmerzen eine Zahnoperation auf den nächsten Tag verschoben hatte) und Verleger/Moderator Peter Hiess (der dank Imodium eine Stunde auf der Bühne aushielt, ohne schon wieder aufs Klo rennen zu müssen). Alle ein bissl marod, aber gerade das macht es ja spannend - genauso wie die bange Frage, ob Thomas F. es dank der notorischen Verspätungspolitik der ÖBB es überhaupt rechtzeitig auf die Bühne schaffen würde. Zu guter Letzt waren aber alle da, alle fit und alle guter Dinge - und im...
Read More

EVOLVER BOOKS im Juni – Veranstaltungen, Neuerscheinungen & noch mehr

Liebe Freunde, Bekannte, EVOLVER BOOKS-Leser! Mehr als drei Monate hattet ihr/hatten Sie Ruhe vor mir und meinem Verlag, aber jetzt haben wir doch wieder einiges bekanntzugeben. 1. Thomas Fröhlich präsentiert Nächste Woche findet die Präsentation von Thomas Fröhlichs Theaterstück "Sherlock Holmes und das Geheimnis des Illusionisten" (erschienen natürlich bei EVOLVER BOOKS) statt. Ort: Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2A, 1150 Wien Zeit: 13. Juni 2013, 19 Uhr Eintritt: frei Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten! Sherlock Holmes, der wohl bekannteste Detektiv der Kriminalgeschichte, fadisiert sich schrecklich. Sein Erzfeind Professor Moriarty ist schon vor langer Zeit die Reichenbachfälle hinuntergestürzt, das 20. Jahrhundert hält nur Unannehmlichkeiten bereit – und sogar die Selbstversuche mit Opium verlieren irgendwann ihren Reiz. Als sein alter Ermittlerkollege Dr. Watson mit der Einladung zu einer Varietévorführung auftaucht, stimmt Holmes daher bereitwillig zu. Und prompt stößt er bei der Vorführung des geheimnisumwitterten Illusionisten Nyarlathotep auf einen neuen Fall: Drei Menschen sind durch einen magischen Trick spurlos verschwunden. Und als sie wieder auftauchen, sind sie nicht mehr dieselben...
Read More

FANDOM OBSERVER: Interview EVOLVER BOOKS

Seit 1989 gibt es den FANDOM OBSERVER als absolut unentbehrlichen Guide durch das SF-Fandom. Und die aktuelle Mai-Ausgabe FO 287 legen wir Ihnen als künstlerisch besonders wertvoll ans Herz. Einerseits, weil sie auf Seite 2 Thomas Fröhlichs "Sherlock Holmes und das Geheimnis des Illusionisten" vorstellt. Andererseits, weil sie auf Seite 15 EVOLVER BOOKS interviewt, namentlich Verleger Peter Hiess und den E-Book-Macher Andreas Winterer ("Scott Bradley") Der FANDOM OBSERVER erscheint monatlich als PDF. Ausgabe 287 gibt's hier: www.fandomobserver.de/2013/05/fo287/...
Read More

Guido Rohm: 0 [Null]. Eine Noirvelle / Fleischwölfe. Der Roman zum Film

Teil 1: Guido Rohm ist nicht zu fassen. Von einem wie ihm kann man als Verleger nur träumen. Wenn man Guido Rohm fragt: „Hast du was?“, dann hat er was – schlimmstenfalls ein paar Wochen später. Und dann gleich noch was, was ihm vor kurzem eingefallen ist und was er dringend aufschreiben musste. Dann ist er mit dem Fragen dran: „Und – nehmt ihr’s?“ Na, klar nehmen wir’s, und zwar beides. Geht ja gar nicht anders. Aber so einfach ist das natürlich alles nicht. Guido Rohm fetzt ja durch die deutschsprachige Literaturszene wie ein Abfangjäger, dauernd auf Speed, entsprechend ungeduldig (manchmal auch mit seinen Verlegern), die Raketen stets abschussbereit, auf dem Weg in ungeahnte Höhen und ohne Gnade für den Feind – also alle, die ihn aufhalten wollen. Er erfindet Autoren, ganze Bücher und literarische Szenen, er führt die ach-so-kluge Wikipedia an der Nase herum, er taucht in seinen eigenen Büchern auf und bringt die handelnden Personen durcheinander, er spielt mit Genres und...
Read More
12